Direkt zum Inhalt

Gehöft Budnarjeva domačija

Kamnik

Haus unserer Vorfahren

Hoch über Kamnik steht seit mehr als 350 Jahren das Gehöft Budnarjeva domačija - das Haus unserer Vorfahren. Dieses alte Bauernhaus mit einer Bauernstube, einem Ahorntisch und einer Bohème-Ecke weckt in älteren Menschen Erinnerungen an die Jugend auf und erlaubt den Touristen einen Einblick in das Leben im 17. Jh.

Rauch unter der Tür

Die Hauptsehenswürdigkeit – das Haus ist ohne Schornstein. Deshalb raucht es unter dem Türrahmen statt durch den Schornstein. Dadurch entstanden viele Anekdoten, u.a. rufen die Menschen heutzutage ebenfalls noch immer ab und zu die Feuerwehr an.

Taubengruß

Aus der schwarzen Küche geht man in die Bauernstube, die durch einen Bauernofen beheizt wird. Über dem Haupttisch hängt eine auf die Tür gebundene Taube, ein Symbol für den heiligen Geist. Sie schwingt jedes Mal, wenn sich die Tür öffnet.

Razgled

Aus der schwarzen Küche kommt man in die Galerie. Hier hat man den schönsten Ausblick auf Ljubljana und Limbarska gora. Bei der Dämmerung ist es besonders schön, da man das lebendige Leben in den beleuchteten slowenischen Städten erblicken kann.